Schulereignisse 12/13 Vortrag Günter Funke

Vortrag Günter Funke

DSCN4066-1024-650

SCHULE im AUFBRUCH

Die Hauptschule Neukirchen wird ab Herbst 2013 zur Neuen Mittelschule. Mit einer Vielzahl von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen im Laufe des heurigen Schuljahres bereitet sich das gesamte Kollegium auf den „Umstieg“ vor.

Einer der Höhepunkte bisher war der Vortrag des Existenzanalytikers und Bildungsexperten Günter Funke aus Berlin.

 In seinem Vortrag „Schule im Aufbruch“ im sehr gut besuchten Turnsaal der Hauptschule ließ er mit vielen Aussagen aufhorchen. Weltweit sind große Veränderungen und Umbrüche nicht mehr zu übersehen und sie fordern auch unsere Gesellschaft mit seinem Schulsystem und Bildungsverständnis existentiell heraus.

Die Frage ist, ob wir unsere Kinder auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten können mit einem Schulsystem und Lernverständnis, das im 19. Jahrhundert konzipiert wurde und sich in seinen Grundstrukturen kaum verändert hat. Es ist Zeit, unser Verständnis von Schule, Lernen und Lehren zu überdenken und unsere Schulen von Grund auf umzugestalten: hin zu einer Lernkultur der Potentialentfaltung, hin zu einer Bildung, die mehr ist als „dummes Wissen“, das für Prüfungen und Schularbeiten gelernt wird. Um diese Herausforderung sinnvoll gestalten und meistern zu können, ist eine gute Partizipation aller an der Schule beteiligten Personen sehr hilfreich. Miteinander, nicht Nebeneinander!  Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schüler, Unternehmer, Kulturschaffende, Bürger........alle können zusammenwirken.

Im Vortrag  kam deutlich zum Ausdruck, warum es notwendig ist, dass eine neue Lern- und Beziehungskultur an den Schulen gebraucht wird und wie es miteinander auf den Weg gebracht werden kann. (HD Kirchner Hubert)

DSCN4072-1024-650DSCN4075-1024-650DSCN4070-1024-650DSCN4071-1024-650DSCN4068-1024-650DSCN4066-1024-650DSCN4067-1024-650DSCN4074-1024-650