Wandertag

IMG_5273-650

Auf in die Berge

Immer wieder ist der erste Wandertag die Möglichkeit Zeit in einer größeren Gruppe zu verbringen und sich nach langen Ferien über Erlebnisse auszutauschen und Freundschaften zu erneuern oder neu zu beginnen. Nicht zuletzt dient der Tag auch der körperlichen Ertüchtigung und hilft die nähere Heimat besser kennenzulernen. Die 3. Klassen führte der Tag zuerst mit der Wildkogelbahn bis zu Mittelstation. Was sich zunächst harmlos anhört, entpuppte sich im Verlauf der Wanderung zu einer ganz schön anstregenden Sache. Durch den nebeligen "Pinzgauer Regenwald" ging es auf der Höhe der Mittelstaton über den Sonnberg Richtung Bramberg, ein Weg den nur wenige der Wanderer kannten, danach immer tiefer Richtung Tal, bis zuletzt die Ruine Weyer und der Bahnhof Habach erreicht waren. Trotzdem sich die Sonne nicht gezeigt hatte, hatte es das Wetter gut gemeint mit uns - kaum waren wir losmarschiert, hörte der Regen auch schon auf und wir kamen trocken bis nach Hause.



IMG_5341-650IMG_5229-650IMG_5191-650IMG_5356-650IMG_5200-650IMG_5178-650IMG_5157-650IMG_5170-650