Schulereignisse 10/11 Business Master

Business Master Landesfinale 2010

bmasterfinale_04

Business Master Spiel und Wettbewerb 2010

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder am Business Master Landesfinale teil.

 

Auch im heurigen Schuljahr wurde von SR Reinhard Neureiter wieder der Versuch unternommen, Schülern im GW Unterricht die Wirtschaftskunde mittels eines Spieles näherzubringen. Das von der Grazer Firma Freyspiel kostenlos zur Verfügung gestellte Spiel im Wert von mehreren hundert Euro  entwickelte sich in einigen dritten und vierten Klassen zu einem Renner. In mehreren Spielrunden wetteiferten die Schüler um den Titel des Business Master, wobei das Spiel den bekannten Brettspielen Monopoly oder DKT nachempfunden und vom inhaltlichen Schwerpunkt am Lehrplan in GW ausgerichtet ist.


bmaster16bmaster_2010_1bmaster11bmaster23bmaster15bmaster01

 

Allerdings gilt es hier Unternehmen zu gründen, Investitionen zu tätigen, das Unternehmen an die Börse zu bringen oder sich an fremden Unternehmen zu beteiligen. Zudem gelingt kein Zug ohne nicht zuerst eine Frage aus wirtschaftlichen Grundbegriffen zu beantworten und so lernt man während des Spieles die kompliziertesten Begriffe aus der Wirtschaft.

Um das Spiel noch spannender zu machen und den Lerneffekt zu erhöhen wurden auch zusätzliche, eigene Regeln erfunden und reine Fragerunden eingeführt, in welchen man seinen Finnazbestand aufbessern kann.

bmasterfinale_03bmasterfinale_01bmasterfinale_02bmasterfinale_05bmasterfinale_04


Dermassen gewappnet machte es die Direktion einer Schülerauswahl wieder möglich am Landeswettbewerb in Salzburg teilzunehmen, welche von HOL Rabanser Maria betreut wurden. Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten,auch wenn es diesmal nicht gelang den Einzug ins Bundesfinale zu erreichen. Wobei allerdings zu betonen ist, dass wir diesmal in einer Gruppe zusammen mit den unteren Klassen von Fachschulen antreten mussten, ein klarer Nachteil für die Hauptschüler.

Trotzdem machte es allen großen Spaß und wir wollen auch im nächsten Schuljahr wieder am Wettbewerb teilnehmen, dann vielleicht mit mehr Schülern und zwei Gruppen.

     bmaster_2010_1bmaster_2010_2

Im Bild links unten: Enzinger Lisa 3A Klasse (2010/11)

Alle Informationen zum Spiel und den Wettbewerben finden sie hier:
www.schoolgames.at